2. Läuferabend 2019

Eine kleine aber feine Veranstaltung war der 2. Läuferabend in diesem Jahr. Dieses Mal waren die Strecken auf Langsprint mit 400m und 800m eingeplant, sowie die 5.000m zum Abschluss.

Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, dass unsere Stabhochspringer nicht das zeigen konnten, was sie eigentlich gern wollten. Aber insgesamt hat sich kaum einer vom Regen abschrecken lassen.

Danke an alle Teilnehmer, Kampfrichter und Helfer.

Hier können die Ergebnisse eingesehen werden:

Teile diesen Beitrag

1. Läuferabend des VfL Oldesloe mit Landesrekord über 1.500 m

Am 28.06.19 hatte die Abteilung Leichtathletik des VfL Oldesloe zum 1. Läuferabend eingeladen.

Bei sommerlichen Temperaturen starteten 60 Läuferinnen und Läufer aus 19 Vereinen über die Distanzen 100 m, 200 m, 400 m, 1.500 m und 3.000 m.  Einige Athleten nutzten diese Veranstaltung  auch, um sich noch für eine Teilnahme an bevorstehenden Meisterschaften zu qualifizieren.

Parallel zu den Lauf-Wettbewerben zeigten 13 Stabhochspringerinnen und -springer im  Stabhochsprung-Wettbewerb ihr Können. Ron Adrian, LG Alsternord Hamburg e. V. übersprang die Latte mit einer Höhe von 3,60 m.

Ein besonderes Highlight war an diesem Abend der 1.500 m-Lauf. Fokke Kramer vom Bosauer SV, Altersklasse M 80, überquerte die Ziellinie in einer Zeit von 6:23:90 Min. und stellt damit in dieser Altersklasse den bisherigen Landesrekord aus dem Jahr 1990 ein.

Der 2. Läuferabend wird  am 09.08.2019, 17:30 Uhr, stattfinden; mit einem Werfertag (Speer, Diskus, Kugelstoßen und Ballwurf) am 25.08.19 beendet die Abteilung Leichtathletik dann ihre Veranstaltungssaison.

Teile diesen Beitrag

Ergebnisse 1. Werfertag 2019

Auch in diesem Jahr sind wir in die Freiluftsaison mit unserem 1. Werfertag gestartet. Bei strahlendem Sonnenschein ging ein bunt gemischtes Starterfeld an den Start. Von 7 Jahren bis über 80 Jahre waren viele Altersklassen vertreten.

So ging es los mit dem Ballwurf der Schüler. Hier warf Sophie Petersen vom SV Leonardo-da-Vinci Nauen den Ball auf 50m und somit auf Platz 2 in Deutschland. Aber auch der VfL war mit 4 Starterinnen dabei. Das erste Mal mit dem schweren 200g Ball war anfangs eine Herausforderung, doch die Mädchen steigerten sich von Wurf zu Wurf. Auch die jüngste im Feld – Eve Pobanz (Jg. 2012)­ – warf den 80g Ball auf 17m und freute sich auf den guten Saisoneinstieg.

In der Jungend, bei den Erwachsenen und den Senioren ging es für viele darum die Saison mit einem guten Ergebnis zu eröffnen und erste Kräfte zu testen. Dabei vielen einige gute Ergebnisse im Kugelstoßen, Speerwurf und Diskuswurf.

Letzteres konnte gerade rechtzeitig beendet werden, bevor der Regenschauer runter kam. Zwar erreichten nicht alle rechtzeitig das Trockene, aber der Wettkampf war erfolgreich beendet worden.

Die Ergebnisse können hier in der Liste eingesehen werden:

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer. Wie sehen uns am 12.05. zum „Sprung und Sprung“.  

Teile diesen Beitrag