„Sprint und Sprung im Spring“ erfolgreich!

Bahneröffnung im Travestadion

Der VfL Oldesloe startete im zweiten Anlauf erfolgreich in die Freiluftsaison. Trotz der noch in Reparatur befindlichen Tartanbahn gelang es, ein den Aktiven gerecht werdendes Programm abzuwickeln.

Dabei war die Stabhochsprunganlage ab 17.00 fest in der Hand der Truppe um die Landestrainerin Sabine Schulte. Die Ansprüche der Aktiven waren zwar teilweise höher als ihr erreichtes Ergebnis. Trotzdem merkte man allen an, froh die Möglichkeit zu haben, bei guten Bedingungen starten zu können. Über 75 m holten sich einige Schüler Wettkampfpraxis.

Die 100 m lagen voll in der Hand der Lübecker Starter. Maximilian Peeck, Lübeck 1876 gewann mit 12:04 Sek. die Gesamtwertung und bewies wie im Vorjahr seine gute Frühform. Die Zeiten von Leonie Müller, MTV Lübeck und Lucie Steinmeyer, LBV Phönix waren für die weiblichen Teilnehmer Spitze.

Der hoffnungsvolle Mehrkämpfer vom Bramstedter TS, Aaron Chrisitian Köhler, kam beim Stabhochsprung bereits auf 2,70 m (2015-2,60m) schaffte dann über 200 m mit 23:48 Sek. einen sehr positiven Nachweis für seine gute Fitness.

Über 200 m musste vom Veranstalterteam improvisiert werden. Noch zu Beginn des Wettkampfes waren die Handwerker einer Tornescher Fa. bei der Arbeit, um zumindest die 200 m auf allen Bahnen zu ermöglichen. Letztendlich wurden nur die drei Außenbahnen freigegeben. In 7 Läufen wurden trotzdem sportliche Ansprüche erfüllt.

Beim Weit- und Hochsprung hätten sich die Veranstalter etwas größere Teilnehmerfelder gewünscht. Der ungewöhnliche Termin (Mittwochabend) und die bekannte Unsicherheit über den Zustand der Anlagen im Travestadion waren dann wohl trotz des guten Wetters ausschlaggebend für die knappen Teilnehmerfelder.

Die elektronische Zeitnahme und der Starter aus Lübeck, sowie die Kampfrichter aus den eigenen Reihen ermöglichten für die Athleten/innen einen positiven Einstand in die Saison. Vom VfL Oldesloe werden im Sommer (22.7/29.7 und 5.8.2016) zum 40ten Mal die Läuferabende, am 27.8.2016 der „2 Werferabend“ angeboten. Zu diesem Zeitpunkt werden die Mängel an der Bahn und den sonstigen Anlagen sicher behoben sein.

Fotos gibt es hier.

Teile diesen Beitrag