Sonnige Bezirksmeisterschaft in Lübeck

 

Am gestrigen Samstag (28.05.16) waren unsere Athleten in Lübeck aktiv.

Angelina Miller (Jg 98) startete über 100m und in der Staffel.
Ihr 100m Rennen beendete sie in 13,65 sec auf Rang 6.

Marieke Vagt (Jg 96) lief ebenfalls die 100m. Sie kam nach 13,54sec auf Rang 5 ins Ziel. In ihrer Paradedisziplin 400m konnte sie diesmal aus den Vollen schöpfen und rannte in 62,31 sec auf Rang 3!

Sabrina Schröder (Jg 00) steigerte sich in ihrem 100m-Finale auf 13,24sec und Rang 4. Diese Zeit ist auch gleich eine neue persönliche Bestleistung.
Den 500g Speer warf sie auf 43,22m (Rang 1) und beim Hochsprung sprang sie mit 1,56m auf Rang 2.
Laura Westermann (Jg 90) muss verletzungsbedingt derzeit auf einen Speer verzichten. Allerdings zeigte sie,dass sie sowohl mit der Kugel, als auch mit dem Diskus gut umgehen kann. Beim Kugelstoßen wurden 12,24m (Rang 1) und beim Diskus 32,83m (Rang 3) in die Ergebnislisten eingetragen.

Jennifer Fentroß (Jg 91) versprach am Mittwoch noch,dass es demnächst neue Bestleistung gibt. Angedacht waren diese eigentlich im Hammerwurf, aber bekanntlich kann sie auch den Diskus ordentlich werfen. Ihr Diskus flog auf 34,65m (Rang 2) und somit auch auf eine neue persönliche Bestleistung. Beim Kugelstoßen hingegen merkte man ihr die verletzungsbedingte Pause und das nicht vorhandene Vertrauen ins Knie an. Ihre Kugel landete auf 10,81m (Rang 3).

Zum Abschluss des langen Wettkampftages fanden die Staffeln statt.
Hier haben wir eine Startgemeinschaft mit dem LBV Phönix Lübeck und dem MTV Lübeck. Die Frauenstaffel (Miller,Vagt,Schröder,Schembera) rannte in 52,37sec und etwas Glück auf Rang 1. Die Männerstaffel um Christian Walkling (Jg 92) kam in 46,04 sec auf Rang 1.

Wir freuen uns nun auf die bevorstehenden Landesmeisterschaften der Männer/Frauen und U18 in Hamburg am 04/05.06.2016!!

Teile diesen Beitrag