Erfolgreicher Jahresstart 2018

Nach harten, trainingsintensiven Wochen und Monaten haben sich Katja und Jennifer für einen Start in der Hallensaison entschieden.

Also startete Jennifer (Jahrgang 91) am 21.01.2018 bei den Landeshallenmeisterschaften Hamburg/Schleswig-Holstein im Kugelstoßen.

Wer Jennifer kennt, der weiß, dass Kugelstoßen nicht gerade ihre Lieblingsdisziplin ist. Aber wer nichts wagt, der nichts gewinnt.

Und so war es auch – Jennifer sicherte sich mit einer Weite von 11,52 m die Silbermedaille.

Sie selber sagte nach dem Wettkampf: „Beim ersten Versuch war ich so nervös, wie vor meinem aller ersten Wettkampf. Das hat man auch sehr deutlich gesehen. Als ich dann die Weite hörte, war ich sehr überrascht. Mit dem Stoß über 11 m. Ok, dann kanns nur besser werden. Im zweiten Versuch wurde es auch besser, nur dann habe ich mich auf meiner Weite ausgeruht und nicht weiter gearbeitet. Das war mein Fehler. Die Goldmedaille ist letztendlich mit 11.55 m weggegangen… Ist so, jetzt weiß ich auch wieder, dass der Wettkampf erst nach 6 Versuchen beendet ist.“

Für Jennifer geht es spontan zu den Norddeutschen Meisterschaften. Diese finden am ersten Februarwochenende ebenfalls in Hamburg statt.

Wir drücken die Daumen!

Teile diesen Beitrag